Ukraine-Hotline Bayern

Telefon: 089/54497199

E-Mail: 

Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr

 

Rufen Sie uns an!

Als Erstanlaufstelle helfen wir Ihnen als ukrainische Flüchtlinge, Familien und Verwandten von Ukrainer*innen in Bayern und Engagierten, die selbst helfen möchten!

 

Wir helfen Ihnen, indem wir Sie an die richtigen Ansprechpartner*innen und Institutionen in Bayern verweisen, wenn Sie bspw.

  • Kontakt zu Ihnen nahestehenden Menschen verloren haben und diese suchen,
  • Informationen zur aktuellen Situation vor Ort (Ukraine oder Nachbarstaaten) benötigen,
  • Ihnen nahestehenden Personen vor Ort (Ukraine oder Nachbarstaaten) helfen möchten oder
  • selbst vor Ort bei uns in Bayern ehrenamtlich helfen möchten.

 

Unsere Hotline kann Ihnen Kontakte zu ukrainischen Staatsangehörigen, die sich bereits in Bayern aufhalten, vermitteln und auf die vom Freistaat Bayern zur Verfügung gestellten Informationen zu ausländerrechtlichen Fragestellungen und zur Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen hinweisen und ggf. auf die jeweils zuständigen Strukturen (Ausländerbehörden, Migrationsberatung etc.) verweisen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeiter*innen an der Hotline keine individuelle Beratung zu ausländerrechtlichen Fragen (Ausländerbehörden/Asylsozial- und Migrationsberatung) leisten, Sie aber an entsprechende Stellen verweisen können.

Außerdem haben unsere Mitarbeiter*innen keine Möglichkeiten, direkt Wohnraum an Geflüchtete zu vermitteln oder Wohnraumangebote aufzunehmen und weiterzuleiten. Dazu steht unter https://ukraine-hilfe.bayern.de eine zentrale Plattform der Staatsregierung zur Vermittlung von Wohnungsangeboten für ankommende Menschen aus der Ukraine, die nicht bei Verwandten oder Freunden unterkommen können, zur Verfügung.

Auf dieser Vermittlungsbörse des Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration werden Angebot und Nachfrage auch zu weiteren Diensten im Rahmen der Asylunterbringung koordiniert, wie z.B. Dolmetscherdienste/Sprachmittler oder Beförderungsmöglichkeiten von Personen innerhalb Bayern.

 

Wie kann ich spenden?

Geldspenden

Wir freuen uns, wenn Sie die Menschen in der Ukraine und unsere Hilfsprojekte finanziell unterstützen: www.aktion-deutschland-hilft.de und www.entwicklung-hilft.de.

Bitte beachten Sie dabei: Geldspenden sind wirksamer als Sachspenden. Denn sie helfen den Hilfsorganisationen und damit auch den Menschen vor Ort unmittelbar.

Sachspenden

Der Bund und große Hilfsorganisationen organisieren aktuell umfassende Hilfslieferungen an die Ukraine und die Nachbarländer. Sie nehmen derzeit aber keine privaten Einzelspenden an.

Nach Mitteilung des Generalkonsulates der Ukraine in München können in kleineren Umfängen Spenden den vielen privaten Initiativen übergeben werden, oder aber den ukrainischen Kirchen (München: www.ukr-kirche.de; Neu-Ulm: www.ugkk-neu-ulm.de; Bamberg: www.bamberg-ugkk.de)
Gesucht werden in der Regel bestimmte Gegenstände. Bitte informieren Sie sich bevor Sie tätig werden, direkt vor Ort, was benötigt wird.